Protokoll : Siemens - SINAUT ST1


 

Das Protokoll SINAUT ST1 und SINAUT ST7 ist in der LIAN 98 Software,
lauffähig unter dem Betriebssystem Microsoft® Windows® ( 32/ 64 Bit ), enthalten.

siehe : LIAN 98 Protokoll Router, Simulator und Analyzer


 

SINAUT ST1 : Parametrierung

 

 

CDE Adapter :

Modulationsart :

Baudrate :

Datenbyte :

Stopbit :   

Parität : 

Time out :

Quittierung : 

Schalterstellung  PCM

Puls-Code-Modulation asynchron

50 - 19200 Baud

8 Bit  (variabel)

1Bit (variabel) 

even / gerade (variabel)

250 msec (variabel)

ja / nein

Telegrammstruktur

Es wird nach folgenden Telegrammen unterschieden:

Achtung:
Abweichend von obiger Darstellung werden Stations- und Telegrammnummern von 0 bis 255 ohne Fehlermeldung akzeptiert.

Die verwendeten Kürzel haben folgende Bedeutung:
TZ  Telegrammzähler ( 0....7 )
0       = Anlaufkennung
1....7 = 1. bis 7. Telegramm
KC Kontrollcode
bei Aufrufbetrieb.
 
im Antworttelegramm
      0 = n'tes Telegramm
      1 = letztes Telegramm
   im Aufruftelegramm
      0 = normales Telegramm
      1 = 1. Telegramm nach Anlagenanlauf

bei Spontanbetrieb, zyklischem Betrieb (quittiert)
      0 = n'tes Telegramm
      1 = 1. Telegramm nach Anlagenanlauf

FA Funktionsauswahl
0 = Telegramm ist von empfangendem TIM zu verarbeiten
1 = Telegramm ist von empfangendem Grundgerät zu verarbeiten
TA Telegrammart
0 = Organisatorisches Telegramm
1 = frei
2 = Datentelegramm
3 = abgefragtes Telegramm
ZK   Zusatzkennung zu Telegrammart
z. b. Bedeutung des organisatorischen Telegramms

 

Im Standard gibt es für die einzelnen Datentypen Telegramme mit folgendem Informationsinhalt:
Meldungstelegramme

Analogwerttelegramme

Zählwerttelegramme

Befehlstelegramme

Sollwerttelegramme 

6 oder 32 Meldungen

4 oder 8 Analogwerte

1, 2 oder 4 Zählwerte

8 Befehle

1 Sollwert 

Über diese Standard Telegramme hinaus kann der Anwender auch Sinaut ST1-Telegramme mit beliebigen Datenmengen  (max. 120 Bytes) und/oder gemischten Datentypen zusammenstellen und auswerten. 

Je nach Informationstyp werden im Sinaut ST1-Telegramm 1 bis maximal 4 Bytes belegt. Details sind den technischen Unterlagen zu entnehmen. 

Informationstypen 

Da die einzelnen Telegrammtypen oft nur durch unterschiedliche Adressen gekennzeichnet sind, für die es jedoch keine allgemein verbindliche Liste gibt,  muss im Programm LIAN über den Menüpunkt  <Einstellung | Informationstypen>  eine  Liste zur Typidentifikation erstellt oder über  <File | Laden | INFtyp>  geladen werden. Diese Liste (SIMO.TYP) beschreibt die Zuordnung der Telegrammadresse zum Telegramm-Typ.

Sinaut ST1 Telegrammtypen   Befehlsrichtung :
Typ 17 = TDB_ST1_BF8 
Typ 18 = TDB_ST1_SW1 
Typ 19 = TDB_ST1_SW2 
Typ 20 = TDB_ST1_BM1 
Typ 21 = TDB_ST1_BM2 
Befehlstelegramm 8 Befehle
Sollwerttelegramm Typ 1
Sollwerttelegramm Typ 2
Bitmuster Typ 1 (16 Bit binär ) 
Bitmuster Typ 2 (signed integer)
Sinaut 8-FW Telegrammtypen Melderichtung:
Typ 01 = TDB_ST1_ML8
Typ 02 = TDB_ST1_ML16
Typ 03 = TDB_ST1_ML32
Typ 04 = TDB_ST1_MW1 
Typ 05 = TDB_ST1_MW4 
Typ 06 = TDB_ST1_MW8 
Typ 07 = TDB_ST1_ZW1 
Typ 08 = TDB_ST1_ZW2 
Typ 09 = TDB_ST1_ZW4
Meldetelegramm 8 Bit
Meldetelegramm 16 Bit
Meldetelegramm 32 Bit
Messwerttelegramm 1x16 Bit
Messwerttelegramm 4x16 Bit
Messwerttelegramm 8x16 Bit
Zählwerttelegramm 1x32 Bit
Zählwerttelegramm 2x32 Bit
Zählwerttelegramm 4x32 Bit

Übertragungsfehler

*F:BCCode Die Telegrammprüfsumme im Prüfbyte stimmt nicht.
*F:Blocklaenge   Das Stopbyte ( 16H ) fehlt oder ist nicht an der richtigen Stelle.
*F:TelFormat   Die Längen- oder Startzeichenwiederholung im Telegrammheader ist falsch.
*F:TimeOut   Innerhalb eines Telegramms dürfen zwischen den Zeichen keine Pausen auftreten; die Empfindlichkeit des AIMO lässt sich im Programm LIAN parametrieren.
*F:SYNC   Die Empfangsroutine sucht beim Aufsetzen nach dem Start-Byte (68H, 10H). Jedes andere Zeichen wird mit einem Stern '*' und in der Protokoll-Datei mit einem Synchronisationsfehler vermerkt.
*F:Überlauf Fehlermeldungen vom UART Baustein.
*F:Parity Fehlermeldungen vom UART Baustein.
*F:Start/Stop Fehlermeldungen vom UART Baustein.

 


MAYR Software

Wuerzburger Ring 39,  D 91056 Erlangen

Handbuch LIAN DOS


LIAN DOS Protocol Simulator and Analyzer
© Copyright 1991, 1996, 2001, 2006-2010 by Werner Mayr. All Rights reserved.