Protokoll : Siemens - SIMATIC N


 

Parametrierung :

CDE Adapter :

Modulationsart :

Baudrate :

Hammingdistanz  s /e:

Toleranzgrenze :

Modulationsverhältnis :

Sperrzeichen :

PC-TxT-Ruhepegel :

Telegrammtypen :
   
 
 
   
   

Schalterstellung PDM

Digitale-Puls-Dauer-Modulation

50 - 1200 Baud

2

0 - 50%

2.2 ( variabel )

6.6 ( variabel )

+12V / -12V

Befehlstelegramm ( 19 Zeichen )
Schnellabfrage ( 1 Zeichen )
Meldetelegramm ( 31 Zeichen )
Meldetelegramm ( 35 Zeichen )
Messwerttelegramm ( 31 Zeichen )
Messwerttelegramm ( 35 Zeichen )

LIAN / SIMO - Betriebsarten

Da sich die Art eines Telegramms beim Empfangen eindeutig erkennen lässt , wurde auf eine Richtungstrennung verzichtet. Daher besteht kein Unterschied in der Parametrierung , egal ob Befehls- oder Melderichtung aufgezeichnet werden sollen. 

Telegrammstruktur

Es wird MSB_FIRST gesendet

Die verwendeten Kürzel haben folgende Bedeutung:
ST :
  

PY :

IZn :

SI :

Startzeichen wird vorab gesendet und ist nicht im Telegrammpuffer ( TDB ) eingetragen.

Parity - Bit ( Langpausen auf gerade Anzahl ergänzt )

Informationszeichen

Schlusszeichen ( = 1 )

Übertragungsfehler

*F:Blocklaenge : Die Telegrammlänge ist nicht korrekt.
*F:Parity : Fehlerhaftes Parity - Bit
*F:ZeitToleranz : Die gemessene Zeichenlänge liegt ausserhalb der im LIAN eingestellten Toleranzgrenze.
*F:Spike :   Die Länge des empfangenen Zeichens ist kleiner als 20% der Länge eines Kurzzeichens.
*F:2aus5-Code : Die Adresscodierung ( 2aus5 ) ist fehlerhaft ( Befehl ).
*F:2aus8-Code : Die Adresscodierung ( 2aus8 ) ist fehlerhaft ( Befehl ).
*F:2aus8-Code : Die Adresscodierung ( 2aus8 ) ist fehlerhaft.
 *F:2aus9-Code : Die Adresscodierung ( 2aus9 ) ist fehlerhaft.

 


MAYR Software

Wuerzburger Ring 39,  D 91056 Erlangen

Handbuch LIAN DOS


LIAN DOS Protocol Simulator and Analyzer
© Copyright 1991, 1996, 2001, 2006-2010 by Werner Mayr. All Rights reserved.