Protokoll : Siemens - SINAUT 4-FW


 

Parametrierung :

CDE Adapter :

Modulationsart :

Baudrate :

Hammingdistanz  s /e :
   

Toleranzgrenze :

Prüfpolynom :

Synchronisation :  

PC-TxT Ruhepegel :

Telegrammlänge :
  

Schalterstellung PDM  wegen Synchronübertragung

Puls-Code-Modulation synchron

50 - 2400 Baud

d = 2 ohne Hammingcode - Baugruppe
d = 4  mit  Hammingcode  -  Baugruppe ( variabel )

0 - 50%

x8 + x4 + x3 + x2 + 1 ( bei einer max. Sicherung von 247 Bit )

Synchronzeichen ( 1 00000 00000 11 0 ) zu Beginn eines Telegramms

Logisch 0  ( -12V )

64 Halbworte ohne Hammingcode ( 266 Bit ) ,
48 Halbworte mit Hammingcode ( 337 Bit )

Telegrammbeschreibung

Besonderheiten

Innerhalb eines Sinaut 4 - FW Telegramms können maximal 323 Bit gleichen Pegels ( logisch Eins ) vorkommen . Deshalb können beim Empfang eines einzelnen Telegramms aus technischen Gründen bis zu 3 Sekunden vergehen , bevor im SIMO die Bildschirmausgabe erfolgt. Es gehen dabei jedoch keine Informationen verloren. 

Simulation

Um bei Sinaut 4 - FW im Ruhebetrieb ununterbrochen Telegramme im Hintergrund senden zu können , geben sie im Programm SIMO folgendes  Kommando ein :

"RTU < Puffernummer >"                  bzw.                                        "RTI < Puffernummer >"

SIMO unterbricht das Hintergrundsenden nur dann , wenn von Hand ein Telegramm bzw. eine Folge gesendet wird. Ausschalten können Sie das Hintergrundsenden durch Eingabe von

"RTU"                                                  bzw.                                        "RTI"

ohne weitere Parameter.

Übertragungsfehler

*F:Blocklaenge :   Ein Telegramm überschreitet die maximal zulässige Länge von 337 Bit bzw. enthält nicht mindestens ein Halbwort.
*F:Parity : Fehlerhaftes Parity - Bit
*F:Hammingcode : Fehlerhafter Prüfcode
*F:SYNC :   Das Synchronwort ist nicht korrekt
*F:TelegrammFormat : Eines der zwingenden Zeichen SA , VS , TR oder SE hat einen falschen Pegel.

 


MAYR Software

Wuerzburger Ring 39,  D 91056 Erlangen

Handbuch LIAN DOS


LIAN DOS Protocol Simulator and Analyzer
© Copyright 1991, 1996, 2001, 2006-2010 by Werner Mayr. All Rights reserved.