Allgemeine Protokolle : Asynchron PCM


 

Die Funktion asynchron PCM zeichnet die vom UART empfangenen Daten unabhängig von einem firmenspezifischen  Protokoll auf. Geblockt wird entweder nach einem Timeout ( einstellbar ) oder spätestens  nach 255 Zeichen.

Parametrierung :

 

CDE Adapter :

Baudrate :

Datenbyte :

Stoppbit :

Parität :

Time out :

Schalterstellung PCM

25 - 115200 ( siehe unten )

8 Bit ( variabel )

1 Bit ( variabel )

even / gerade ( variabel )

200 msec ( variabel )

Als Besonderheit können bei der PCM-Einstellung auch unübliche Baudraten vorgegeben werden. Die Formel des UARTs für die Berechnung dieser Werte lautet :

Baudrate  = 115200 / Teiler
.

Im Parametermenü im Programm LIAN kann jeder beliebige Wert von 1 - 115200 eingegeben werden. Wenn eine Baudrate nicht einstellbar ist, wird der nächstgrössere mögliche Wert genommen.

Programm SIMO und Programm TDEP

Ein Datenblock kann in folgenden Formaten editiert werden :
Befehl: 'sax'

Befehl: 'sad'

Befehl: 'sab'

Befehl: 'saa'

hexadezimal

dezimal

binär

ASCII

 


MAYR Software

Wuerzburger Ring 39,  D 91056 Erlangen

Handbuch LIAN DOS


LIAN DOS Protocol Simulator and Analyzer
© Copyright 1991, 1996, 2001, 2006-2010 by Werner Mayr. All Rights reserved.